Das patente Verbindungssystem.

Fit für den Vorsprung im Wettbewerb.

Vibrationen, Steifigkeit, Robustheit, hohe Beanspruchung, Präzision – die klassischen Anforderungen im anspruchsvollen Anlagenbau passen perfekt zum Leistungsprofil von cleverkiss. Die vielfältige Funktionalität der Verbindung erlaubt individuelle Lösungen. Und das zu wirtschaftlichen Kosten.

Das System ist äußerst anspruchslos, was seine Herstellung betrifft. Die Verbindungseinheiten lassen sich in spanenden, gießenden, schneidenden und umformenden Verfahren produzieren. 

Anwendungsbeispiele:

  • struktureller Leichtbau
  • Leichtbaukompositionen von Materialien
  • Schnellkupplungen
  • Hochleistungsverbindungen auch bei räumlicher Enge
  • Lösungen für Hochtemperaturbereiche (Keramikgelenke und -maschinen)
  • vibrationsarme bzw. vibrationslose Antriebe durch Symmetrievorteile (Einsatz von trocken geschmierten Reibpaaren wie Keramik/Keramik)

Mehrfache Funktionen.
Die Stäbe und Verbinder lassen zusätzliche Funktionen integrieren. Mit
entsprechender Planung lassen sich auch nachträglich Stäbe und Verbinder
entnehmen und austauschen, ohne das ganze Tragwerk zu demontieren. Ideal
geeignet für Anbauteile oder nachträgliche Erweiterungen, um Funktionen
Dritter mit einzubringen.